Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Lack-Schnuppern & Farb-Fühlen

Ein Job, der sich sehen lassen kann. Von dem man überall nur das Beste hört. Wo sich arbeiten einfach gut anfühlt und bei dem man auch die Kollegen gut riechen kann. Also eine Anstellung, die richtig schmeckt – wer danach sucht, wird bei ADLER garantiert fündig! Nicht umsonst lädt die Schwazer Lackfabrik heuer auf der BeSt³ – Westösterreichs größter Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung vom 5. bis 7. Dezember 2018 in der Messehalle Innsbruck – zu einer „sinnlichen“ Erlebnisreise durch die Welt der Lackherstellung ein.


14.11.2018

LIEBER ROT SEHEN …

Bis so ein Tropfen Farbe nämlich an der Wand landet, braucht es viele Menschen mit all ihren Sinnen: Forscher, die im Labor der richtigen Formulierung nachschnüffeln. Logistiker, die sofort sehen, wenn eine Zutat fehlt. Verkäufer, die ihren Kunden gut zuhören, um herauszufinden, was ihnen wirklich schmeckt. Und ein Arbeitsklima, in dem sich alle rundum wohlfühlen. „Genau das bieten wir in der ADLER-Werk Lackfabrik“, sagt Personalleiter Mag. Dietmar Rosanelli. „Für Schulabgänger eröffnen sich bei uns eine ganze Reihe von spannenden Karrieremöglichkeiten.“

… ALS BLAU MACHEN

Da wäre zum einen die Lehrausbildung zum Labortechniker mit dem Schwerpunkt Lack und Anstrichmittel. Aber auch für andere Abteilungen ist ADLER stets auf der Suche nach den Besten – und deshalb bei BeSt³ immer wieder gerne dabei. „Etwas anderes kommt uns gar nicht in den Sinn!“, schmunzelt Rosanelli.

Pressekontakt
Mag. Georg Hasibeder
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: